Liposuktion Hals und Kinn

Eine ausgefeilte Technik der Fettabsaugung ermöglicht es heutzutage, bei fast jedem Menschen auch am Hals risikoarm und fast immer dauerhaft Fettdepots zu verringern. Selbst eingezogene Narben können eingeebnet und Ihr Hautbild bei verstärkten Alterungsprozessen verbessert werden.

Um nachhaltige Hautunebenheiten zu vermeiden und eine zukünftige glatte Hautoberfläche zu erzielen, ist die Verwendung von Feinstkanülen besonders wichtig. So können gleichsam Lymph- und Blutgefäße geschont und Dellenbildungen vermieden werden.

Wir bieten in der Marigan Clinic folgende Methoden der Fettabsaugung im Hals- und Gesichtsbereich an:

Liposuktion der Halspartie

Bei jüngeren Menschen bis 40 Jahre mit gut ausgeprägter Elastizität der Haut genügt in der Halspartie oft eine Fettabsaugung. Bei älteren Patienten führt aufgrund verminderter Elastizität der Haut eine Kombinationstechnik aus Halsstraffung, Fettabsaugung und Platysmaplastik zum gewünschten Ergebnis.

Liposuktion der Kinnpartie

Für kleinere kosmetische Korrekturen reicht oft auch eine Liposuktion unterhalb des Kinns, ohne die gesamte Halspartie mitzubehandeln.

Bei uns haben Sie zusätzlich die Möglichkeit, eine Doppelkinnentfernung mit einem Gesichtslifting oder einer Kinnverlagerung zu kombinieren. Siehe hierzu auch den Punkt "Facelift" und "Profilkorrektur“.