Kieferorthopädie

Durch Fehlstellung der Zähne bei Kindern wie bei Erwachsenen können Fehlbelastungen von Einzelzähnen oder Zahngruppen entstehen. Dies wiederum führt zur Schädigung des Zahnhalteapparates und der Kiefergelenke. Unsere Zähne bestimmen nicht nur unsere Ausstrahlung und damit unseren Gesamtausdruck, sondern sie sind auch unabdingbare Werkzeuge für den alltäglichen Gebrauch. Eine Fehlstellung von Ober- und Unterkiefer mit resultierendem Fehlbiss (Dysgnathie) ist nicht nur ein ästhetisches Problem, sondern kann zu schweren Problemen bei der Nahrungsaufnahme, zu frühzeitigem Zahnverlust und zu Schmerzen und Funktionsverlusten der Kiefergelenke führen.

Bei grösseren Fehlstellungen bieten wir eine kombiniert kieferorthopädisch- kieferchirurgische Behandlung an. 

Als Ergebnis unserer umfangreichen und intensiven Diagnose bieten wir Ihnen diverse kieferorthopädische Maßnahmen:

  • Feste Zahnspangen 
  • Herausnehmbare Zahnspangen
  • Brackets
  • Durchsichtige Gebissschienen (Invisalign) 
  • Lingualtechnik (Zahnspange hinter den Zähnen)